Bild Verkehr in Weitersburg
Was man wissen muss.

Was man wissen muss.

Hokuspokus. Papier zaubert Autos weg.

Papier kann Autos wegzaubern. Das glauben Sie nicht? In Weitersburg wird dies zumindest versucht.

Die Straßen in Weitersburg sind eng und oft stark befahren. Die Gehwege sind schmal und gerade für Kinder gefährlich. Und ein neues Gewerbegebiet erzeugt zusätzlichen Verkehr, der die Problematik noch verschärft.

Die Lösung: Der Gemeinderat nimmt mal eben einige tausend Euro Steuergeld in die Hand und beauftragt ein Verkehrskonzept. Was wird der Gutachter zur Lösung des Problems vorschlagen?

Man wird ja kaum die Häuser an der Hauptstraße zur Seite rücken können, damit Fahrbahn und Gehwege breiter werden. Und sicher ist auch der Bau eines Tunnels unter Weitersburg hindurch zur Aufnahme des Durchgangsverkehrs utopisch.

Realistisch betrachtet, wird ein Gutachten kaum dazu führen, dass weniger Autos durch Weitersburg fahren.

Vermutlich geht es aus wie beim Friedhofskonzept: Viel Papier und im Großen und Ganzen bleibt alles so, wie es war.

Moment mal, wir hätten da noch eine kostengünstige Idee zur Verkehrsvermeidung: Man verzichtet auf das Gewerbegebiet.